Eine Frage haben? Verbinden Sie sich mit der Community im TensorFlow Forum Visit Forum

Tensorflow :: ops :: Mindest

#include <math_ops.h>

Berechnet das Minimum an Elementen über die Abmessungen eines Tensors.

Zusammenfassung

Reduziert die input entlang der in der axis angegebenen Abmessungen. Sofern keep_dims nicht keep_dims ist, wird der Rang des Tensors für jeden Eintrag in der axis um 1 verringert. Wenn keep_dims true ist, werden die reduzierten Abmessungen mit der Länge 1 beibehalten.

Argumente:

  • scope: Ein Scope- Objekt
  • Eingabe: Der zu reduzierende Tensor.
  • Achse: Die zu reduzierenden Abmessungen. Muss im Bereich [-rank(input), rank(input)) .

Optionale Attribute (siehe Attrs ):

  • keep_dims: Wenn true, behalten Sie reduzierte Abmessungen mit der Länge 1 bei.

Kehrt zurück:

  • Output : Der reduzierte Tensor.

Aliase:

  • ReduceMin

Konstruktoren und Destruktoren

Min (const :: tensorflow::Scope & scope, :: tensorflow::Input input, :: tensorflow::Input axis)
Min (const :: tensorflow::Scope & scope, :: tensorflow::Input input, :: tensorflow::Input axis, const Min::Attrs & attrs)

Öffentliche Attribute

operation
output

Öffentliche Funktionen

node () const
::tensorflow::Node *
operator::tensorflow::Input () const
operator::tensorflow::Output () const

Öffentliche statische Funktionen

KeepDims (bool x)

Strukturen

tensorflow :: ops :: Min :: Attrs

Optionale Attributsetzer für min .

Öffentliche Attribute

Operation

Operation operation

Ausgabe

::tensorflow::Output output

Öffentliche Funktionen

Mindest

 Min(
  const ::tensorflow::Scope & scope,
  ::tensorflow::Input input,
  ::tensorflow::Input axis
)

Mindest

 Min(
  const ::tensorflow::Scope & scope,
  ::tensorflow::Input input,
  ::tensorflow::Input axis,
  const Min::Attrs & attrs
)

Knoten

::tensorflow::Node * node() const 

operator :: tensorflow :: Input

 operator::tensorflow::Input() const 

operator :: tensorflow :: Output

 operator::tensorflow::Output() const 

Öffentliche statische Funktionen

KeepDims

Attrs KeepDims(
  bool x
)