Diese Seite wurde von der Cloud Translation API übersetzt.
Switch to English

Tensorflow :: ops :: RandomShuffleQueue

#include <data_flow_ops.h>

Eine Warteschlange, die die Reihenfolge der Elemente zufällig festlegt.

Zusammenfassung

Argumente:

  • scope: Ein Scope- Objekt
  • component_types: Der Typ jeder Komponente in einem Wert.

Optionale Attribute (siehe Attrs ):

  • Formen: Die Form jeder Komponente in einem Wert. Die Länge dieses attr muss entweder 0 sein oder der Länge von component_types entsprechen. Wenn die Länge dieses Attributs 0 ist, sind die Formen der Warteschlangenelemente nicht eingeschränkt, und es kann jeweils nur ein Element aus der Warteschlange entfernt werden.
  • Kapazität: Die Obergrenze für die Anzahl der Elemente in dieser Warteschlange. Negative Zahlen bedeuten keine Begrenzung.
  • min_after_dequeue: Die Warteschlange wird blockiert, es sei denn, es gibt so viele Elemente, nachdem die Warteschlange oder die Warteschlange geschlossen wurde. Dies gewährleistet ein Mindestmaß an Vermischung der Elemente.
  • seed: Wenn entweder seed oder seed2 auf ungleich Null gesetzt ist, wird der Zufallszahlengenerator durch den angegebenen Startwert gesetzt. Andernfalls wird ein zufälliger Startwert verwendet.
  • seed2: Ein zweiter Samen, um eine Samenkollision zu vermeiden.
  • container: Wenn nicht leer, wird diese Warteschlange in den angegebenen Container gestellt. Andernfalls wird ein Standardcontainer verwendet.
  • shared_name: Wenn diese Warteschlange nicht leer ist, wird sie unter dem angegebenen Namen über mehrere Sitzungen hinweg gemeinsam genutzt.

Kehrt zurück:

  • Output : Das Handle für die Warteschlange.

Konstruktoren und Destruktoren

RandomShuffleQueue (const :: tensorflow::Scope & scope, const DataTypeSlice & component_types)
RandomShuffleQueue (const :: tensorflow::Scope & scope, const DataTypeSlice & component_types, const RandomShuffleQueue::Attrs & attrs)

Öffentliche Attribute

handle
operation

Öffentliche Funktionen

node () const
::tensorflow::Node *
operator::tensorflow::Input () const
operator::tensorflow::Output () const

Öffentliche statische Funktionen

Capacity (int64 x)
Container (StringPiece x)
MinAfterDequeue (int64 x)
Seed (int64 x)
Seed2 (int64 x)
Shapes (const gtl::ArraySlice< PartialTensorShape > & x)
SharedName (StringPiece x)

Strukturen

tensorflow :: ops :: RandomShuffleQueue :: Attrs

Optionale Attributsetzer für RandomShuffleQueue .

Öffentliche Attribute

Griff

::tensorflow::Output handle

Operation

Operation operation

Öffentliche Funktionen

RandomShuffleQueue

 RandomShuffleQueue(
  const ::tensorflow::Scope & scope,
  const DataTypeSlice & component_types
)

RandomShuffleQueue

 RandomShuffleQueue(
  const ::tensorflow::Scope & scope,
  const DataTypeSlice & component_types,
  const RandomShuffleQueue::Attrs & attrs
)

Knoten

::tensorflow::Node * node() const 

operator :: tensorflow :: Input

 operator::tensorflow::Input() const 

operator :: tensorflow :: Output

 operator::tensorflow::Output() const 

Öffentliche statische Funktionen

Kapazität

Attrs Capacity(
  int64 x
)

Container

Attrs Container(
  StringPiece x
)

MinAfterDequeue

Attrs MinAfterDequeue(
  int64 x
)

Samen

Attrs Seed(
  int64 x
)

Seed2

Attrs Seed2(
  int64 x
)

Formen

Attrs Shapes(
  const gtl::ArraySlice< PartialTensorShape > & x
)

SharedName

Attrs SharedName(
  StringPiece x
)