Diese Seite wurde von der Cloud Translation API übersetzt.
Switch to English

Tensorflow :: ops :: ArgMax

#include <math_ops.h>

Gibt den Index mit dem größten Wert über die Dimensionen eines Tensors zurück.

Zusammenfassung

Beachten Sie, dass bei Bindungen die Identität des Rückgabewerts nicht garantiert wird.

Verwendung:

  import tensorflow as tf
  a = [1, 10, 26.9, 2.8, 166.32, 62.3]
  b = tf.math.argmax(input = a)
  c = tf.keras.backend.eval(b)
  # c = 4
  # here a[4] = 166.32 which is the largest element of a across axis 0
  

Argumente:

  • scope: Ein Scope- Objekt
  • Dimension: int32 oder int64, muss im Bereich [-rank(input), rank(input)) . Beschreibt , welche Dimension des Eingangs Tensor zu reduzieren über. Verwenden Sie für Vektoren dimension = 0.

Kehrt zurück:

  • Output : Der Ausgangstensor.

Konstruktoren und Destruktoren

ArgMax (const :: tensorflow::Scope & scope, :: tensorflow::Input input, :: tensorflow::Input dimension)
ArgMax (const :: tensorflow::Scope & scope, :: tensorflow::Input input, :: tensorflow::Input dimension, const ArgMax::Attrs & attrs)

Öffentliche Attribute

operation
output

Öffentliche Funktionen

node () const
::tensorflow::Node *
operator::tensorflow::Input () const
operator::tensorflow::Output () const

Öffentliche statische Funktionen

OutputType (DataType x)

Strukturen

tensorflow :: ops :: ArgMax :: Attrs

Optionale Attributsetzer für ArgMax .

Öffentliche Attribute

Operation

Operation operation

Ausgabe

::tensorflow::Output output

Öffentliche Funktionen

ArgMax

 ArgMax(
  const ::tensorflow::Scope & scope,
  ::tensorflow::Input input,
  ::tensorflow::Input dimension
)

ArgMax

 ArgMax(
  const ::tensorflow::Scope & scope,
  ::tensorflow::Input input,
  ::tensorflow::Input dimension,
  const ArgMax::Attrs & attrs
)

Knoten

::tensorflow::Node * node() const 

operator :: tensorflow :: Input

 operator::tensorflow::Input() const 

operator :: tensorflow :: Output

 operator::tensorflow::Output() const 

Öffentliche statische Funktionen

Ausgabetyp

Attrs OutputType(
  DataType x
)