Merken Sie den Termin vor! Google I / O kehrt vom 18. bis 20. Mai zurück Registrieren Sie sich jetzt
Diese Seite wurde von der Cloud Translation API übersetzt.
Switch to English

Tensorflow :: ops :: Behaupten

#include <logging_ops.h>

Behauptet, dass die angegebene Bedingung wahr ist.

Zusammenfassung

Wenn die condition falsch ist, drucken Sie die Liste der Tensoren in den data . summarize bestimmt, wie viele Einträge der Tensoren gedruckt werden sollen.

Argumente:

  • scope: Ein Scope- Objekt
  • Bedingung: Die zu bewertende Bedingung.
  • Daten: Die Tensoren, die ausgedruckt werden sollen, wenn die Bedingung falsch ist.

Optionale Attribute (siehe Attrs ):

  • Fassen Sie zusammen: Drucken Sie so viele Einträge jedes Tensors.

Kehrt zurück:

Konstruktoren und Destruktoren

Assert (const :: tensorflow::Scope & scope, :: tensorflow::Input condition, :: tensorflow::InputList data)
Assert (const :: tensorflow::Scope & scope, :: tensorflow::Input condition, :: tensorflow::InputList data, const Assert::Attrs & attrs)

Öffentliche Attribute

operation

Öffentliche Funktionen

operator::tensorflow::Operation () const

Öffentliche statische Funktionen

Summarize (int64 x)

Strukturen

tensorflow :: ops :: Assert :: Attrs

Optionale Attributsetzer fürAssert .

Öffentliche Attribute

Operation

Operation operation

Öffentliche Funktionen

Behaupten

 Assert(
  const ::tensorflow::Scope & scope,
  ::tensorflow::Input condition,
  ::tensorflow::InputList data
)

Behaupten

 Assert(
  const ::tensorflow::Scope & scope,
  ::tensorflow::Input condition,
  ::tensorflow::InputList data,
  const Assert::Attrs & attrs
)

operator :: tensorflow :: Operation

 operator::tensorflow::Operation() const 

Öffentliche statische Funktionen

Zusammenfassen

Attrs Summarize(
  int64 x
)