Merken Sie den Termin vor! Google I / O kehrt vom 18. bis 20. Mai zurück Registrieren Sie sich jetzt
Diese Seite wurde von der Cloud Translation API übersetzt.
Switch to English

Tensorflow :: ops :: MirrorPad

#include <array_ops.h>

Füllt einen Tensor mit gespiegelten Werten auf.

Zusammenfassung

Diese Operation paddings eine input mit gespiegelten Werten gemäß den paddings Ihnen angegebenen paddings . paddings ist ein ganzzahliger Tensor mit der Form [n, 2] , wobei n der Rang der input . Für jede Dimension D der input paddings[D, 0] an, wie viele Werte vor dem Inhalt der input in dieser Dimension paddings[D, 1] , und paddings[D, 1] geben an, wie viele Werte nach dem Inhalt der input in dieser Dimension hinzugefügt werden sollen. Sowohl die paddings[D, 0] als auch die paddings[D, 1] dürfen nicht größer als input.dim_size(D) (oder input.dim_size(D) - 1 ) sein, wenn copy_border true ist (falls false).

Die gepolsterte Größe jeder Dimension D der Ausgabe beträgt:

paddings(D, 0) + input.dim_size(D) + paddings(D, 1)

Beispielsweise:

# 't' is [[1, 2, 3], [4, 5, 6]].
# 'paddings' is [[1, 1]], [2, 2]].
# 'mode' is SYMMETRIC.
# rank of 't' is 2.
pad(t, paddings) ==> [[2, 1, 1, 2, 3, 3, 2]
                      [2, 1, 1, 2, 3, 3, 2]
                      [5, 4, 4, 5, 6, 6, 5]
                      [5, 4, 4, 5, 6, 6, 5]]

Argumente:

  • scope: Ein Scope- Objekt
  • Eingabe: Der einzugebende Eingangstensor.
  • Auffüllungen: Eine zweispaltige Matrix, die die Auffüllgrößen angibt. Die Anzahl der Zeilen muss dem Rang der input .
  • Modus: Entweder REFLECT oder SYMMETRIC . Im Reflektionsmodus enthalten die gepolsterten Bereiche keine Ränder, während im symmetrischen Modus die gepolsterten Bereiche die Ränder enthalten. Wenn beispielsweise die input [1, 2, 3] und die paddings [0, 2] , ist die Ausgabe im Reflektionsmodus [1, 2, 3, 2, 1] und [1, 2, 3, 3, 2] im symmetrischen Modus.

Kehrt zurück:

  • Output : Der gepolsterte Tensor.

Konstruktoren und Destruktoren

MirrorPad (const :: tensorflow::Scope & scope, :: tensorflow::Input input, :: tensorflow::Input paddings, StringPiece mode)

Öffentliche Attribute

operation
output

Öffentliche Funktionen

node () const
::tensorflow::Node *
operator::tensorflow::Input () const
operator::tensorflow::Output () const

Öffentliche Attribute

Operation

Operation operation

Ausgabe

::tensorflow::Output output

Öffentliche Funktionen

MirrorPad

 MirrorPad(
  const ::tensorflow::Scope & scope,
  ::tensorflow::Input input,
  ::tensorflow::Input paddings,
  StringPiece mode
)

Knoten

::tensorflow::Node * node() const 

operator :: tensorflow :: Input

 operator::tensorflow::Input() const 

operator :: tensorflow :: Output

 operator::tensorflow::Output() const