Google setzt sich dafür ein, die Rassengerechtigkeit für schwarze Gemeinschaften zu fördern. Siehe wie.
Diese Seite wurde von der Cloud Translation API übersetzt.
Switch to English

Installieren Sie TensorFlow für C.

TensorFlow bietet eine C-API, mit der Bindungen für andere Sprachen erstellt werden können . Die API ist in c_api.h definiert und dient eher der Einfachheit und Einheitlichkeit als der Bequemlichkeit.

Nächtliche Libtensorflow C-Pakete

Libtensorflow-Pakete werden jede Nacht erstellt und für alle unterstützten Plattformen auf GCS hochgeladen. Sie werden in den libtensorflow-nightly GCS-Bucket hochgeladen und nach Betriebssystem und Erstellungsdatum indiziert. Für gemeinsam genutzte MacOS- und Linux-Objekte haben wir ein Skript , das die auf das aktuelle Datum versionierten .so-Dateien umbenennt, die mit den Artefakten in das Verzeichnis kopiert wurden.

Unterstützte Plattformen

TensorFlow für C wird auf folgenden Systemen unterstützt:

  • Linux, 64-Bit, x86
  • macOS, Version 10.12.6 (Sierra) oder höher
  • Windows, 64-Bit x86

Konfiguration

Herunterladen

TensorFlow C-Bibliothek URL
Linux
Nur Linux-CPU https://storage.googleapis.com/tensorflow/libtensorflow/libtensorflow-cpu-linux-x86_64-2.3.0.tar.gz
Linux GPU Unterstützung https://storage.googleapis.com/tensorflow/libtensorflow/libtensorflow-gpu-linux-x86_64-2.3.0.tar.gz
Mac OS
Nur MacOS-CPU https://storage.googleapis.com/tensorflow/libtensorflow/libtensorflow-cpu-darwin-x86_64-2.3.0.tar.gz
Windows
Nur Windows-CPU https://storage.googleapis.com/tensorflow/libtensorflow/libtensorflow-cpu-windows-x86_64-2.3.0.zip
Nur Windows-GPU https://storage.googleapis.com/tensorflow/libtensorflow/libtensorflow-gpu-windows-x86_64-2.3.0.zip

Extrakt

Extrahieren Sie das heruntergeladene Archiv, das die Header-Dateien enthält, die in Ihr C-Programm aufgenommen werden sollen, und die gemeinsam genutzten Bibliotheken, mit denen verknüpft werden soll.

Unter Linux und MacOS möchten Sie möglicherweise nach /usr/local/lib extrahieren:

sudo tar -C /usr/local -xzf (downloaded file)

Linker

Wenn Sie unter Linux / macOS die TensorFlow C-Bibliothek in ein Systemverzeichnis wie /usr/local ldconfig , konfigurieren Sie den Linker mit ldconfig :

sudo ldconfig

Wenn Sie die TensorFlow C-Bibliothek in ein Nicht-Systemverzeichnis wie ~/mydir , konfigurieren Sie die Linker-Umgebungsvariablen:

Linux

export LIBRARY_PATH=$LIBRARY_PATH:~/mydir/lib
export LD_LIBRARY_PATH=$LD_LIBRARY_PATH:~/mydir/lib

Mac OS

export LIBRARY_PATH=$LIBRARY_PATH:~/mydir/lib
export DYLD_LIBRARY_PATH=$DYLD_LIBRARY_PATH:~/mydir/lib

Bauen

Beispielprogramm

Erstellen Sie mit der installierten TensorFlow C-Bibliothek ein Beispielprogramm mit dem folgenden Quellcode ( hello_tf.c ):

 #include <stdio.h>
#include <tensorflow/c/c_api.h>

int main() {
  printf("Hello from TensorFlow C library version %s\n", TF_Version());
  return 0;
}
 

Kompilieren

Kompilieren Sie das Beispielprogramm, um eine ausführbare Datei zu erstellen, und führen Sie dann Folgendes aus:

gcc hello_tf.c -ltensorflow -o hello_tf

./hello_tf

Die Befehlsausgänge: Hello from TensorFlow C library version number - Hello from TensorFlow C library version number

Wenn das Programm nicht erstellt wird, stellen Sie sicher, dass gcc auf die TensorFlow C-Bibliothek zugreifen kann. Wenn Sie nach /usr/local extrahiert werden, übergeben Sie den Speicherort der Bibliothek explizit an den Compiler:

gcc -I/usr/local/include -L/usr/local/lib hello_tf.c -ltensorflow -o hello_tf

Aus der Quelle erstellen

TensorFlow ist Open Source. Lesen Sie die Anweisungen zum Erstellen der C-Bibliothek von TensorFlow aus dem Quellcode.